Hebamme Maxi Hahne
               "Großes Glück kann so klein sein."

Das bin ich!


 


Für mich stand schon sehr früh fest:

"Ich werde Hebamme!".



Nachdem ich 2013 mein Abitur abgeschlossen habe, leistete ich ein freiwilliges soziales Jahr im Robert-Koch-Krankenhaus in Apolda. Danach habe ich ein duales Studium in Geburtshilfe und Hebammenkunde an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena absolviert. Nach meinem abgeschlossenen Examen 2017,  habe ich mich selbstständig gemacht und anschließend 2018 den akademischen Grad "Bachelor of Science" erlangt. In dieser Zeit arbeitete ich als Beleghebamme im Geburtshaus Jena.

2018 haben meine Kollegin Katharina Teucher und ich uns als Hebammenteam "Glücksgefühl" zusammen geschlossen. Wir betreuen Familien sowohl in der Zeit der Schwangerschaft als auch im Wochenbett.

Im Februar 2021 habe ich meinen Sohn zur Welt gebracht und bin seitdem überglückliche Mama.

Für mich ist es immer wieder ein wunderschönes Erlebnis, Familien während dieser einzigartigen Zeit der Schwangerschaft, Geburt und des Wochenbettes zu unterstützen.